Wechsel nach Nepal – Begründung

Bildungsprojekte

In Laos gilt eine gesetzliche Schulpflicht. Das Land ist allerdings zu arm für eine flächendeckende Ausstattung mit Schulen – viele Kinder lernen noch immer nicht einmal Lesen und Schreiben!

Boardinghouse Ban Hatsa

Die Mehrheit der etwa 300 Bewohner von Ban Hatsa (langsame Stromschnelle) gehören zur Volksgruppe Lao Loum und sind Buddhisten; der schön restaurierte Tempel liegt in unmittelbarer Nähe zur Schule und zum Dorfinternat.

Grundschule Ban Houay Lor

Die erste Schule der Bambusschule befindet sich in Ban Houay Lor (Name des nahe gelegenen Baches), ein sehr abgelegenes und schwer zugängliches Dorf der Volksgruppe der Hmong. Sie hat im Durchschnitt knapp 60 Schüler im Jahr und ist zentrale Anlaufstelle für die Grundschüler aus der Umgebung.

Grundschule Ban Phonsana

Das Dorf Ban Phonsana (Siegreicher Berg) wird fast ausschliesslich von Zugehörigen der Khmu, welche Animisten sind, bewohnt. Ca. 260 Einwohner beheimatet das Dorf und die Schule wird im Durchschnitt von etwa 100 Schülern besucht.

Weiterführende Schule Ban Sopking

Im Frühjahr 2010 wurde der erste Spatenstich für eine weiterführende Schule getan. Das Dorf Sopking (Goldener Ingwer) hat etwa 430 Einwohner und wird sowohl Angehörigen der Lao Loum als auch von Angehörigen der Volksgruppe der Khmu bewohnt.

Grundschule Ban Kon Khuen

Unsere letzte große Baumaßnahme in Laos: die neue Schule für Ban Kon Khuen.  

Weitere Maßnahmen

Wir bauen nicht nur neue Schulen, sondern helfen auch den Dörfern bei der Reparatur und Ausstattung der bereits vorhandenen. Hier nur einige Beispiele unserer bisherigen Aktionen: Bau neuer Schulmöbel Ausstattung […]

Chharka Bhot – 2. Bauphase

Die erste Bauphase ist abgeschlossen (siehe 1. Bauphase). In der zweiten Bauphase entstehen 3 weitere Klassenzimmer, in denen die Schüler und Schülerinnen übernachten können. Die Bauaktivitäten starten anstatt 2020 nun […]

Gesundheitsprojekte

Besonders Kinder leiden im ländlichen Laos sehr unter den schlechten hygienischen Bedingungen und unsauberem Trinkwasser.

Gesundheitszentrum in Muang Ngoi

Das Gesundheitszentrum in Ban Muang Ngoi hat für die Gesundheitsversorgung der Region und die Bewohner der umliegenden Dörfer aufgrund seiner strategisch zentralen Lage eine fundamentale Bedeutung. Leider war die alte […]

Sauberes Wasser in Ban Houay Lor

Im Bergdorf Ban Houay Lor, dem Ort mit unserer ersten Schule, sprudelt ganzjährig eine Quelle im Wald. Über eine mehrere hundert Meter lange Leitung aus halbierten Bambusröhren wurde das Wasser aus […]

Wasserfilterkampagne

Eines der immer noch grundlegensten und dringendsten Probleme für die Bewohner der abgelegenen Dörfer ist die Wasserversorgung. Auch im Jahre 2016 hatten in Laos nur etwa 60% der ländlichen Bevölkerung […]

Medizinische Einsätze

Die medizinische Versorgung in den oft schwer zugänglichen Dörfern ist denkbar schlecht. Zwar gibt es dort oft Menschen, die sich auf den Einsatz von Heilkräutern und anderen Naturverfahren verstehen und […]

Weitere Maßnahmen

Gesundheit ist ein weites Feld – wir unterstützen die Landbevölkerung auf vielen Ebenen: Spende eines Wärmebettes für Frühgeborene Ausstattung des Krankenhauses in Muang Ngoi mit einem Sterilisator Spende eines Sonografiegeräts […]

Chharka Bhot – 2. Bauphase

Die erste Bauphase ist abgeschlossen (siehe 1. Bauphase). In der zweiten Bauphase entstehen 3 weitere Klassenzimmer, in denen die Schüler und Schülerinnen übernachten können. Die Bauaktivitäten starten anstatt 2020 nun […]